Über UberSpenden November 2012

Nachdem ich relativ kurzfristig die erste Runde meiner Aktion “UberSpende” gestartet hatte, haben mich nur zwei Kommentare erreicht. Leider ist bei dem einen nicht klar, wohin das Geld gehen soll und eine Bedingung der Aktion damit nicht erfüllt. Die Überweisung auf ein Parteikonto, damit die Partei das Geld “weiter spendet” um damit die Parteienfinanzierung zu erhöhen ist im übrigen auch angefragt worden und NICHT möglich.

Daher ist der einzige “Gewinner” in diesem Monat der

FoeBuD e.V.

Was soll man zum FoeBuD noch sagen? Ich klaue einfach ganz dreist von deren Webseite:

Das Logo des FoeBuD e.V.Der FoeBuD e.V. setzt sich seit 1987 für Bürgerrechte und Datenschutz ein. Beim FoeBuD treffen unterschiedlichste Menschen zusammen, die Technik und Politik kritisch erkunden und menschenwürdig gestalten wollen.

Der FoeBuD klärt durch Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Veranstaltungen und charmante Aktionen auf. So richtet der FoeBuD jährlich die BigBrotherAwards („Oscars für Datenkraken“) in Deutschland aus. Mit unserem Fachwissen mischen wir uns – auch ungefragt – in politische Prozesse ein. Der FoeBuD arbeitet für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter.

Wer Lust hat, sich die Aktivitäten und Menschen hinter dem FoeBuD anzusehen, ist dazu eingeladen, sich auf www. FoeBud.org umzusehen.

Die Aktion geht weiter

Um eure förderwürdigen Projekte vorzuschlagen, antwortet einfach in diesem Thread. Bitte nicht vergessen: Ich akzeptiere nur solche Vorschläge mit gültigen Überweisungdaten und mit einer kleinen Beschreibung, warum gerade dieses Ansinnen gefördert werden sollte!Außerdem sollten sich die Projekte im weitesten Sinne um die Piratenpartei oder Aussagen aus Wahl- und Grundsatzprogrammen drehen.

3 Comments

  1. Martin Lepper6. November 2012

    Hallo Michele,
    ich bitte um eine Spende für das öffentliche Bücherregal in Warendorf, welches von der Piratenpartei im Kreis Warendorf initiiert worden ist.
    Der Rat der Stadt Warendorf hat bereits grünes Licht für die Aktion gegeben. Jetzt geht es noch um die vielen Details geklärt werden müssen. U.A. muss Geld für das Regal und das Fundament gesammelt werden.
    Das Bücherregal ist bereits stark in der öffentliche Wahrnehmung in Warendorf verankert und es gab mehrere Presseberichte in den beiden örtlichen Tageszeitungen darüber:
    http://www.firsturl.de/QfMAW4D
    http://www.firsturl.de/11ZEIPJ
    Kontoverbindung: Öffentliches Bücherregal
    Konto-Nr. 15 350 9724
    BLZ 400 501 50 (Sparkasse Münsterland Ost)
    Vielen Dank!
    Gruß
    Martin Lepper (mlepper99)

    Antworten
  2. David Meuchels19. November 2012

    spende doch was an wikimedia deutschland!

    https://spenden.wikimedia.de/spenden/

    Wikimedia Fördergesellschaft
    Spendenkonto: 1194700
    Bank für Sozialwirtschaft
    BLZ: 100 205 00

    Antworten
  3. David Krystof30. November 2012

    Aktuell arbeitet der gemeinnützige Verein Parlamentwatch, der hinter abgeordnetenwatch.de steht, an einem Relaunch.

    Parlamentwatch e.V.
    Kto Nr.: 2011 120 000
    BLZ: 430 609 67
    GLS Bank

    Weitere Informationen auch beim Startnext Projekt: http://www.startnext.de/abgeordnetenwatch-relaunch

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top