WP038: Bestehende Beteiligungssstrukturen evaluieren

Ein Antrag, der sich mit einem “bedeutet dies auch” an einen anderen Antrag anschließt – Leute, wenn ihr modular abstimmen wollt, macht das doch in einem Antrag… Kinder- und Jugnedbeteiligung also wieder!

Antragstext

Der Landesparteitag möge beschließen in einem Kapitel “Kinder- und Jugendpolitik zukunftsgerecht gestalten” für das Wahlprogramm 2017 folgenden Text hinzuzufügen:

Bestehende Beteiligungsstrukturen evaluieren

Für das Land NRW bedeutet dies auch, dass bestehende Beteiligungsstrukturen wie SchülerInnen-Vertretungen oder Kinder- und Jugendräte überprüft werden müssen. In diesen Evaluationsprozess sind die Betroffenen einzubinden um eine umfassende Bewertung der vorhandenen Strukturen zu erhalten und bedarfsgerechte Veränderungen herbeizuführen.

Antragsbegründung

Gerne wird vorgehalten, dass es in NRW schon umfassende Beteililigungsmöglichkeiten gibt. Leider sind dennoch viele Kinder und Jugendliche davon ausgeschlossen. Fraglich ist auch, wie diese Beteiligungsstrukturen tatsächlich wirken.

Zustimmung

Schwierig. Weil immer mit dem vorherigen Antrag zu lesen (was ich noch soeben hinbekomme). Ja, Evaluieren kostet nix, vielleicht findet sich dann auch eine konkrete Forderung… kann man also machen und den Antrag

Annehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top