Über UberSpenden Dezember 2012

Der Grippevirus hat mich schwer erwischt, aber immerhin kann ich – dick eingepackt – vor dem Rechner abhängen. Dabei will ich mal schnell die Spenden dieses Monats bearbeiten:

In der zweiten Runde meiner Aktion “UberSpende” habe ich drei Vorschläge bekommen, wohin meine Spenden gehen sollen. Diesmal ist bei allen Vorschlägen eine Bankverbindung dabei und ich konnte 3 x 50,00€ Spenden. Sogar das Rechnen war einfach… 🙂

„…and the winner is…“

Wikimedia Deutschland

Logo von Wikimedia DeutschlandWikimedia ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die Freies Wissen fördert. Durch die Sammlung, Entwicklung und Verbreitung von Freien Inhalten in allen Sprachen der Welt wird dieses Ziel verfolgt. Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V. unterstützt verschiedene Projekte. Sie alle sind Gemeinschaftsprojekte, bei denen jeder mitmachen und die jeder kostenlos nutzen kann.

Das größte Projekt ist Wikipedia – die freie Online-Enzyklopädie, die weltweit zu den fünf beliebtesten Websites gehört. Wikipedia setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Insgesamt sind mehr als 20 Millionen Artikel in über 280 Sprachen abrufbar. Wikipedia ist unabhängig, werbefrei und nur durch freie Mitarbeit und Spenden möglich.

Wikimedia besuchen.

SPENDENKONTO:
Wikimedia Fördergesellschaft
Kto: 119 47 00
BLZ: 100 205 00

Parlamentwatch e.V. (Abgeordnetenwatch)

Logo von Abgeordnetenwatchabgeordnetenwatch.de ist der direkte Draht von Bürgerinnen und Bürgern zu den Abgeordneten und Kandidierenden. “Bürger fragen – Politiker antworten” ist der Kern des Portals. Der öffentliche Dialog schafft Transparenz und sorgt für eine Verbindlichkeit in den Aussagen der Politiker. Denn alles ist auch Jahre später noch nachlesbar. Daneben werden auf abgeordnetenwatch.de das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten und ihre Nebentätigkeiten öffentlich.

Betrieben wird das Portal von dem gemeinnützigen Parlamentwatch e.V., der sich vor allem durch einmalige und regelmäßige Spenden finanziert.

SPENDENKONTO:
Parlamentwatch e.V.
Kto: 2011 120 000
BLZ: 430 609 67 (GLS Bank)

Öffentliches Warendorfer Bücherregal

Spende für das öffentliche Bücherregal in Warendorf, welches von der Piratenpartei im Kreis Warendorf initiiert worden ist.
Der Rat der Stadt Warendorf hat bereits grünes Licht für die Aktion gegeben. Jetzt geht es noch um die vielen Details geklärt werden müssen. U.A. muss Geld für das Regal und das Fundament gesammelt werden.

Das Bücherregal ist bereits stark in der öffentliche Wahrnehmung in Warendorf verankert und es gab mehrere Presseberichte in den beiden örtlichen Tageszeitungen.

SPENDENKONTO:
Öffentliches Bücherregal
Kto: 15 350 9724
BLZ: 400 501 50 (Sparkasse Münsterland Ost)

…und weiter geht’s

Um die Aktion spannend und abwechslungsreich zu halten, führe ich noch die Regel ein, dass kein Projekt zweimal innerhalb von einem Quartal bespendet wird. Es gibt genug wichtige und richtige Projekte, die ihr mir schicken werdet – ich freu mich. Also: In die Tasten, neue Vorschläge hier in die Kommentare!

2 Comments

  1. Martin Lepper5. Dezember 2012

    Hallo Michele,
    im Namen der Bürger der Stadt Warendorf sage ich stellvertretend “Danke” für die Spende von 50,- Euro für unser Bücherregal. Wir können das Geld gut gebrauchen und werden ein tolles Regal aufstellen.
    Gruß
    Martin Lepper

    Antworten
  2. David Meuchels12. Dezember 2012

    diese woche mal nur ein link. es ist weinachten, du könntest was für die dritte welt tun was mit technik zu tun hat

    http://www.indiegogo.com/projects/282006

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top